ANALYSE DER ANWENDUNG VOM FUNKTIONSVERBGEFÜGE IM BUCH EM NEU BRÜCKENKURS B1 : eine Syntaxuntersuchung

FAZRIN, Tri (2012) ANALYSE DER ANWENDUNG VOM FUNKTIONSVERBGEFÜGE IM BUCH EM NEU BRÜCKENKURS B1 : eine Syntaxuntersuchung. S1 thesis, Universitas Pendidikan Indonesia.

[img]
Preview
Text
s_jrm_0809054_table_of_content.pdf

Download (257kB) | Preview
[img]
Preview
Text
s_jrm_0809054_chapter1.pdf

Download (337kB) | Preview
[img] Text
s_jrm_0809054_chapter2.pdf
Restricted to Staf Perpustakaan

Download (640kB)
[img]
Preview
Text
s_jrm_0809054_chapter3.pdf

Download (367kB) | Preview
[img] Text
s_jrm_0809054_chapter4.pdf
Restricted to Staf Perpustakaan

Download (482kB)
[img]
Preview
Text
s_jrm_0809054_chapter5.pdf

Download (326kB) | Preview
[img]
Preview
Text
s_jrm_0809054_bibliography.pdf

Download (243kB) | Preview
Official URL: http://repository.upi.edu

Abstract

Diese Untersuchung gründet sich darauf, dass die Studenten Schwierigkeiten mit dem Verstehen der Lesetexten haben. Eine der Schwierigkeiten ist das Verstehen der Anwendung vom Funktionsverbgefüge im Satz. Das Funktionsverbgefüge ist eine Verbindung, die aus einem Funktionsverb und einem nominalen Bestandteil besteht. Das Funktionsverb kann nicht allein als Prädikat in einem Satz stehen, sondern es verbindet sich mit einem nominalen Bestandteil als abstraktes Objekt. Diese Verbindung hat eine einheitliche Bedeutung und man kann mit dem einfachen Verb vergleichen. In dieser Untersuchung wurden die Arten vom Funktionsverbgefüge in den Lesetexten identifiziert. Und dann sind die Sätze, die Funktionsverbgefüge enthalten, nach den syntaktischen Kategorien beschrieben. Danach sind die Satzstrukturen vom Funktionsverbgefüge im Vergleich zum einfachen Verb nach den syntaktischen Funktionen analysiert. Dazu wurde die deskriptiv-analytische Methode verwendet. Die Daten dieser Untersuchung wurden aus den Lesetexten im Buch Em Neu Brückenkurs B1 genommen, in dem es die Anwendung vom Funktionsverbgefüge gibt. Außerdem wird dieses Buch von den Studenten im 4. Semester verwendet. Aus dieser Analyse ergibt sich: 1) In den Lesetexten sind 13 Sätze, die Funktionsverbgefüge verlangen, gefunden. Am haüfigsten kommen der Typ des Funktionsverbgefüges mit dem abstrakten Akkusativobjekt vor. 2) Von 13 Sätzen sind nur fünf Sätze, die Funktionsverbgefüge mit dem abstrakten Präpositionalobjekt enthalten, gefunden. Von den fünf Funktionsverbgefügen mit dem abstrakten Präpositionalobjekt gibt es drei Funktionsverbgefüge mit dem intransitiven Funktionsverb und zwei Funktionsverbgefüge mit dem transitiven Funktionsverb. Die Analyse der Präposition bei dem abstrakten Präpositionalobjekt zeigt, dass drei Präpositionen zu finden sind, nämlich in, unter, und zu. Die Analyse beweist auch, dass die Präposition zu häufiger vorkommt. 3) Nach den syntaktischen Kategorien ist Nominalphrase am meisten gefunden. An zweiter Stelle ist die Verbalphrase, und am geringsten ist Adjektivphrase zu finden. Durch Analyse der syntaktischen Funktionen wurden Prädikate, Subjekt, und Objekt am meisten gefunden, und am wenigsten ist Attribut. Bei der Anwendung vom Funktionsverbgefüge in den Lesetexten, wäre es besser, wenn die Studenten wissen, welche Arten des Funktionsverbgefüges und des einfachen Verbs sind. Beim Lesen sollten die Studenten auch im vollständigen Satz verstehen, und nicht nur Wort für Wort übersetzen, so dass sie unter dem Inhalt eines Lesetextes gut verstehen könnten.

Item Type: Skripsi Tesis Atau Disertasi (S1)
Additional Information: No Panggil SJRM FAZ a-2012
Uncontrolled Keywords: ADER ANWENDUNG,FUNKTIONSVERBGEFÜGE,NEU BRÜCKENKURS,eine Syntaxuntersuchung
Subjects: L Education > LC Special aspects of education
Divisions: Fakultas Pendidikan Bahasa dan Seni > Jurusan Pendidikan Bahasa Jerman
Depositing User: Staf Koordinator 3
Date Deposited: 04 Jul 2014 07:00
Last Modified: 04 Jul 2014 07:00
URI: http://repository.upi.edu/id/eprint/10712

Actions (login required)

View Item View Item